×

Was Neujahr, dein Geburtstag und der Montag mit deinem Fitnesstraining zu tun haben

Wann hast du dir das letzte Mal vorgenommen, häufiger zu trainieren? Nach den letzten Ferien? An der Eröffnung von UNIK Training? Zu Neujahr? An deinem letzten Geburtstag? Die weltweite Verbreitung von Neujahrszielen deutet darauf hin, dass viele Menschen ihre Vorsätze eher in Angriff nehmen, wenn ein Neuanfang ansteht, als an einem ganz gewöhnlichen Tag. Dies lässt sich wunderbar an der Häufigkeit von gesuchten Begriffen in Google beobachten: Alle Jahre wieder schnellt das Interesse an „Fitness“ und „Diet“ am 1. Januar hoch.

Weiterlesen →

Krafttraining oder Ausdauertraining?

Welche Art von Training ist für dich das Richtige? Braucht es auf dem Weg zur perfekten Fitness harte Intervall-Sets, das Heben schwerer Gewichte oder beeindruckende Bewegungskoordination? Wenn es um das Erreichen eines hohen Fitnesslevels geht, dann gehören alle Komponenten dazu. Der Grundgedanke von Fitness ist die Verbesserung der Bereiche Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Koordination insgesamt. Ein ausgewogenes Training aller Komponenten bildet die Basis. Allerdings werden wohl häufig Schwerpunkte gesetzt. Diese entsprechen persönlichen Vorlieben, der individuellen Ausgangslage und dem Ziel im Sport oder Alltag. Das heißt die Zeit, die in die einzelnen Trainingsbereiche investiert wird, richtet sich nach dem, was du erreichen willst. Egal ob du fit bleiben, ein paar Kilo verlieren oder einfach nur deine schnellsten Kilometer laufen möchtest – wir haben für dich zusammengefasst, wann du den Schweiss im Krafttraining und wann im Ausdauertraining verlieren solltest.

Weiterlesen →

Wer auf seine Gesundheit achtet, der ist bemüht, auch sein Körpergewicht in einem gesunden Bereich zu halten. Um die Kilos auf der Waage beurteilen zu können, müssen verschiedene Werte berücksichtigt werden. Geht es nur um das Körpergewicht, so ist der BMI wohl der populärste Wert. Wer gerne genauer wissen möchte, wie es um das Körpergewicht und dessen Zusammensetzung steht, der wählt die Körperfett Analyse.

Weiterlesen →

Low Carb, Low Fat, Paleo, IIFYM, High Carb, Dr. Atkins und wie die verschiedenen Ernährungsformen auch alle heissen mögen – Im Dschungel dieser Ernährungsempfehlungen findet man sich kaum noch zu Recht. Und man fragt sich, welche denn nun die beste Methode sei, um einige Kilos abzuspecken oder gesund zu bleiben. Hier einige Fakten, warum eine Low Carb Ernährung gerade im Zusammenhang mit der Produktion von Insulin eine erfolgreiche Strategie zum Abnehmen und zur Gesundheitsförderung darstellen kann.

Verdauungsprozess von Kohlenhydraten
Die Nahrung liefert Energie in Form der drei Makronährstoffe Kohlenhydrate, Eiweisse und Fette. Im Körper werden diese drei Hauptnährstoffe unterschiedlich vom Verdauungsapparat aufgenommen und verwertet. Fett liefert mit 9 kcal pro Gramm dabei am meisten Energie. Eiweisse und Kohlenhydrate sind mit etwa 4 kcal pro Gramm in etwa gleichwertig, was ihren Energiegehalt betrifft. Im Unterschied zu Kohlenhydraten ist Eiweiss jedoch schwerer zu verdauen.

Weiterlesen →

Wir sind definitiv im neuen Jahr angekommen! Das Jahr ist bereits eine Woche alt und damit auch die guten Vorsätze! Wir hoffen, Sie konnten Ihrem Vorhaben treu bleiben und setzen beliebte Verhaltensänderungen um wie zum Beispiel gesünder Essen, regelmässig Trainieren, mehr Schlafen oder dem Rauchen aufzuhören. Die Liste der Vorsätze ist unendlich lange und die Liste von jenen, die schon im Januar die Vorsätze auf das kommende Jahr verschieben auch. Damit ihnen das nicht passiert und Sie sich weiterhin am Erfolg freuen können, haben wir ihnen hier einige Tipps.

Falls Ihre Vorsätze bereits im Papierkorb gelandet sind, dann holen Sie Sie hervor und fangen Sie erneut an! Gute Vorsätze sind nicht gescheitert, wenn Sie sich einmal einige Tage nicht daranhalten. Anstatt auf das nächste Jahr zu warten, starten Sie erneut und bleiben mit unseren Tipps auf Kurs!

Weiterlesen →

Go Top