Reisebericht – UNIK Workout Week Madeira

Ich oute mich gleich zu Beginn: Ja, ich bin eine Wiederholungstäterin, denn die Ferien mit UNIK sind immer wieder aufs Neue spannend und erlebnisreich.

Action gibt es schon bei der Anreise

Die meisten aus der Gruppe haben sich bereits am Flughafen gefunden. Bis wir in Madeira ankamen, war die ganze Gruppe beisammen und hatte sich kennengelernt. Das war allerdings nicht das einzige Highlight. Unser Flugzeug konnte in Madeira nicht landen, da zu dichter Nebel herrschte. Deswegen sind wir auf der Nachbar Insel Porto Santo runter. Mit dieser unvorhergesehenen Wendung waren unsere Coaches und Kuonisports, welche in Madeira auf uns warteten oder in Zürich die Lage zu beruhigen suchten, bereits so richtig gefordert. Aber Nik, Nadia und Claudia hatten alles top im Griff. Souverän meisterten Sie die Situation.

Für uns alle wurden Plätze auf der Fähre gebucht, welche uns nach 2,5 Std Fahrt in Madeira absetzte. Das luxuriöse Car für den Hoteltransport wartete bereits im Hafen und sogar im Hotel Sentido Galosol hat man mit dem Abend Buffet auf uns gewartet. Dies, obwohl es in der Zwischenzeit bereits 22.00 Uhr war.

Trainieren und die Insel entdecken

Die nächsten Tage starteten jeweils zwischen 7.00 und 7.30. Auf dem Programm stand: Core Training auf der wunderschönen Aussichtsterrasse, Yoga im Sala Deserta mit wunderschönem Panoramablick, Animal Flow oder Krafttraining im hoteleigenen, top ausgestatteten Gym Galo Active sowie der Outdoor Crossfit Box mitten in der City. Am Nachmittag standen diverse sportliche Ausflüge auf der Liste. Da war z.B. die Wanderung mit vielen Insider Infos rund um Madeira, Jeep Tour, Schnorcheln oder eine Bike Tour.

Mein Highlight war die Bike Tour. Ehrlich gesagt bin im im Bus, welcher uns zum Startpunkt transportierte, schon ziemlich ins Schwitzen gekommen. Der Bus fuhr immer höher und immer steiler den Berg hinauf. Tja, was folgt unweigerlich auf den Aufstieg… ja genau… die Abfahrt. Aber es war absolut top, die Trails sehr abwechslungsreich und mit viel Action unf Spass gepaart. Nik und der brasilianische Guide, haben uns super gecoacht.

Ein weiterer Programmpunkt, den es zu erwähnen gilt, stand bei Yoga unter Titel Play and Fun. Wir, darunter auch Yoga-Neulinge, hatten Riesen Spass bei Handstand, Kopfstand, Hund, Taube … und wie sie alle heissen mögen. Nadia hat die Stunde zu einem wahren Highlight gemacht. Und der Spass kam ganz dem Namen entsprechend definitiv nicht zu kurz. Unsere Lachmuskeln wurden mit trainiert.

Die Gruppendynamik macht es aus

Es ist nicht meine erste Reise mit UNIK Holidays und auch ganz bestimmt nicht die Letzte. Der nächste Trip ist bereits gebucht. Probiert es aus, mich machen diese Reisen süchtig. Egal ob alleinreisend oder mit Begleitung, die Gruppendynamik ist einzigartig. Auch dank Nik und Nadia, welche sich sehr viel Zeit für jeden einzelnen nehmen. 

Ich habe auch auf dieser Reise viel sportliches Wissen mitnehmen können. Ebenso wichtig wie die sportlichen Inhalte sind aber die vielen neuen, spannenden und interessanten Leute, die ich kennen gelernt habe. Ich bin dankbar für jedes nette und aufschlussreiche Gespräch.

Danke fürs lesen und ev. lerne ich Dich auf einer meiner nächsten UNIK Reise auch kennen. Wer weiss… würde mich freuen.

Liebe Grüsse Denise

Autorin: Denise L.

Leave a Reply