Reisebericht – City Trip Barcelona

Nach den letzten Ferien und Erlebnissen mit UNIK im Juni (Workout Week in Fuerteventura) war die Vorfreude auf den City Trip in Barcelona riesig. 

Die bunt gemischte Gruppe fügte sich schon bei der Hinreise zusammen und Nik empfing uns vor Ort. Die Stimmung war von Anfang an super. Nach der Vorstellungsrunde und den Infos zum Weekend durften wir im gepflegten Hotel «Attica21», nur wenige Meter vom Strand entfernt, einchecken.  

Beim anschliessenden Beachworkout und einer Mobility Session motivierte uns Nik bereits zu Höchstleistungen und wir erfuhren während und nach dem Schwitzen viel Wissenswertes. Das erhaltene Reisegeschenk mit einem Faszienball von Atupri und Minibands von UNIK Sports konnten wir gleich einsetzen. Zum Schluss durfte der Sprung ins Meer natürlich nicht fehlen. Auf der Dachterrasse mit Strandsicht im „Marina Bay“ fand der erste Tag mit leckeren Tapas und anderen Köstlichkeiten ein passendes Ende.  

Der zweite Tag startete mit einem Lauftraining am Strand. Mit den Tipps von Nik lief es sich fast von allein und das Ausdehnen mit Blick aufs Meer war traumhaft. Nach einem ausgiebigen Frühstück durften wir Barcelona auf zwei Rädern erleben. Zwei Guides halfen uns beim abenteuerlichen Überqueren der Strassen und vermittelten uns diverse Hintergrundinformationen. Am Nachmittag konnten wir uns im lokalen Crossfit „PobleNou“ austoben. Abends genossen wir die tolle Gesellschaft mit interessanten Gesprächen und das gemütliche Ambiente im „Cuines de Santa Caterina„. 

Als weiteres Highlight stand am dritten Tag „Sunrise Yoga“ mit Nadia auf dem Programm. Ein tolles Erlebnis auf der Hotelterrasse über den Dächern Barcelonas und der ideale Start für unsere individuellen Freizeitausflüge an diesem Tag. Später durften wir im Crossfit in einem Teamworkout unsere Kraft und Ausdauer auf die Probe stellen. Nach dem Abendessen im aussergewöhnlichen Strandlokal „Can Fisher“ wagten sich die Mutigen im nahen Lunapark in die Höhe. Könnt ihr euch das Funkeln in den Augen von Nik & Co. vorstellen? 

Am letzten Tag waren wir, wenn auch etwas müde und mit mehr oder weniger Muskelkater, immer noch motiviert. Das Workout im Calisthenics Park mit Sonnenaufgang direkt am Strand war gigantisch. Nach einem gemütlichen Teil haben wir dann unsere Müdigkeit beim Padeltennisturnier vertrieben und unsere Ferien happy ausklingen lassen.  

Danke euch, Nik & Nadia, für das tolle Programm und all eure Inputs. Man merkt wie viel Herzblut ihr in diesen genialen Weekendtrip gesteckt habt. Und danke der ganzen Gruppe für die großartige Zeit, unsere gemeinsamen Höchstleistungen, die wertvollen Gespräche und lustigen Momente. 

Mit UNIK bleiben dir nicht nur unvergessliche Erinnerungen, sondern auch einzigartige Freunde und Training-Buddys. Ich freue mich auf die kommenden Abenteuer und Erlebnisse mit euch.  

Leave a Reply