Menü

Das richtige Frühstück ist der beste Auftakt für den Tag. Mit gesunder Ernährung bringst du gleich morgens deinen Organismus auf Trab und sorgst für Schwung und Energie. Am besten sollten dafür alle industriell verarbeiteten Lebensmittel vom Speiseplan verschwinden.

Weg mit zuckerhaltigen Frühstücksflocken und übermäßig süßem oder salzigem Brotaufstrich. Unsere gesunden Alternativen sind der ideale schwungvolle Start!

Weiterlesen →

Das richtige Frühstück ist der beste Auftakt für den Tag. Mit gesunder Ernährung bringst du gleich morgens deinen Organismus auf Trab und sorgst für Schwung und Energie. Am besten sollten dafür alle industriell verarbeiteten Lebensmittel vom Speiseplan verschwinden.

Weg mit zuckerhaltigen Frühstücksflocken und übermäßig süßem oder salzigem Brotaufstrich. Unsere gesunden Alternativen sind der ideale schwungvolle Start!

Weiterlesen →

Kombinationen von Obst und Gemüse haben es in sich – sie verbinden die Süße des Obstes mit den wertvollen Inhaltsstoffen vieler Gemüsesorten und sind auch geschmacklich oft eine echte Überraschung. Hier bringen Birnen und Trauben Schwung in den Gemüse-Smoothie aus Babyspinat und Aubergine. Unbedingt empfehlenswert!

Weiterlesen →

Müesli kann man selbst zusammenstellen – so geht man auf auf Nummer Sicher, dass nur die besten Zutaten drin sind. Und natürlich kann man die Zusammensetzung nach eigenen Vorlieben abwandeln. Hier ein Rezept für ca. 1 kg Power-Müesli, das sich in Gläser abgefüllt und gut verschlossen auch eine Weile hält!

Weiterlesen →

Wer auf seine Gesundheit achtet, der ist bemüht, auch sein Körpergewicht in einem gesunden Bereich zu halten. Um die Kilos auf der Waage beurteilen zu können, müssen verschiedene Werte berücksichtigt werden. Geht es nur um das Körpergewicht, so ist der BMI wohl der populärste Wert. Wer gerne genauer wissen möchte, wie es um das Körpergewicht und dessen Zusammensetzung steht, der wählt die Körperfett Analyse.

Weiterlesen →

Low Carb, Low Fat, Paleo, IIFYM, High Carb, Dr. Atkins und wie die verschiedenen Ernährungsformen auch alle heissen mögen – Im Dschungel dieser Ernährungsempfehlungen findet man sich kaum noch zu Recht. Und man fragt sich, welche denn nun die beste Methode sei, um einige Kilos abzuspecken oder gesund zu bleiben. Hier einige Fakten, warum eine Low Carb Ernährung gerade im Zusammenhang mit der Produktion von Insulin eine erfolgreiche Strategie zum Abnehmen und zur Gesundheitsförderung darstellen kann.

Verdauungsprozess von Kohlenhydraten
Die Nahrung liefert Energie in Form der drei Makronährstoffe Kohlenhydrate, Eiweisse und Fette. Im Körper werden diese drei Hauptnährstoffe unterschiedlich vom Verdauungsapparat aufgenommen und verwertet. Fett liefert mit 9 kcal pro Gramm dabei am meisten Energie. Eiweisse und Kohlenhydrate sind mit etwa 4 kcal pro Gramm in etwa gleichwertig, was ihren Energiegehalt betrifft. Im Unterschied zu Kohlenhydraten ist Eiweiss jedoch schwerer zu verdauen.

Weiterlesen →